Unsere Projekte

Wir finanzieren Projekte in der Nähe von zwei Grossstädten.
Diese Projekte sind :

Unsere Heime

Unsere Vereinigung EDP betreut ca 235 Kinder in zwei Heimen in der Nähe von Hyderabad (Malkapur) und Tiruvannamalai (Randam). Beide Heime wurden von unserer Vereinigung errichtet.
Zu unseren Lasten gehen die Unterhalts- und Wohnungskosten, die Gehälter der Angestellten, die Verköstigung, Gesundheitskosten, Schulkosten, Kleidung .... Es werden 38 Inder beschäftigt.

Das Heim in Malkapur
(Hyderabad) :

Es ist unser erstes Heim. Anfangs haben wir ein Haus etwas ausserhalb der Stadt gemietet und haben 30 Kinder aufgenommen hauptsächlich aus den umliegenden Slums.
Das Haus wurde bald zu klein. Deshalb haben wir ein Areal gekauft, etwas 50 km von der Stadt entfernt, und haben das Heim gebaut in dem wir jetzt 185 Kinder aufnemen können.
Die Schulbildung befolgen die Kinder bis zum zehnten Schuljahr um später gegebenenfalls höhere Schulen ausserhalb des Heims zu besuchen.
Bei diesem Heim besitzen wir ein grosses Areal auf dem Viehzucht und Landwirtschaft betrieben werden. So können die Schulkosten erheblich gesenkt werden und die Kinder essen frische Produkte.
Die Schule wurde 2011 vom zuständigen Ministerium annerkannt.
Speziell Frauen sind unsere Zielgruppe. Deshalb bevorzugen wir die Mädchen die aktuell dreiviertel unserer Kinder ausmachen. Aber die Struktur des Heimes muss dem angepasst werden. Wir planen den Bau einer Etage in der die weiblichen Bewohner schon 2018 stattfinden, wobei 200 Kinder, anstatt aktuell 185, aufgenommen werden können.

Das Heim in Randam
(Tiruvannāmalai) :

Es ist unser zweites Heim. Anfangs haben wir ein Haus gemietet etwas ausserhalb der Stadt Chennai, in Avadi. Wir haben 46 der ärmsten Kinder aufgenommen.
Aber die Lage des Hauses war nicht ideal. Also haben wir Land erworben, 12 km vor der Stadt Tiruvannamalai und haben gebaut. Hier lönnen wir 46 Mädchen aufnehmen. Hier ertelen wir keinen Unterricht, die Kinder begeben sich jeden Tag in die umliegenden Schulen. Nach dem zehnten Schuljahr besuchen sie dann möglicherweise höhere Schulen ausserhalb.
Hier haben wir einen grossen Sportplatz sowie Land auf welchem Gemüse gezogen wird.
Dieses neue Heim wurde 2015 eingeweiht.

map

 

 

Verändern Sie das Leben und den Alltag eines Kindes aus einem sozial benachteiligten Umfeld!.
Webdesign PARACONCEPT   logoP